• 1973 – 1977 Studium an der Philosophischen Fakultät der Universität Regensburg (Pädagogik, Soziologie, Psychologie)
  • 1977 – 1984 Studium der Medizin an der Universität Regensburg (Vorklinik) und der Universität Erlangen (Klinik)
  • 1982 Verleihung des akademischen Grades „Diplom-Pädagoge Univ.“ (Philosophische Fakultät II, Psychologie und Pädagogik der Universität Regensburg, Prof. Dr. Helmut Heid)
  • 1984 Approbation als Arzt
  • 1984 – 1987 Assistenzarzt am Zentrum für Innere Medizin des Klinikums der Stadt Nürnberg (Prof. Dr. Hans Sessner)
  • 1986 Assistenzarzt in der Allgemeinpraxis Dr. Ansgar Nadrau, Weißendorf
  • 1987 Anerkennung der Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren“
  • 1991 Anerkennung der Zusatzbezeichnung „Psychotherapie“
  • 1993 Anerkennung der Facharztbezeichnung „Allgemeinarzt“
  • seit 1994 Fortbildung in der Intensiven Psychodynamischen Kurzzeittherapie (IS-TDP) nach Davanloo bei Prof. Dr. H. Davanloo, Montreal, Kanada
  • 2001 Anerkennung als „Facharzt für Psychotherapeutische Medizin“ (neue Bezeichnung: Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie)
  • 2007 Promotion zum Doktor der Medizin
  • 1987 – 2008 niedergelassen als Allgemeinarzt
  • seit 2009 niedergelassen als Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie